© Verein für Homöopathie und Lebenspflege e.V. Albershausen                   

Anmeldungen zu unseren Vorträgen sind generell nicht erforderlich.

Zu den Arbeitskreisen bitte rechtzeitig anmelden!

Vortrag

Mobbing am Arbeitsplatz und im privaten Umfeld ist ein zunehmendes Phänomen, welches sich schleichend entwickelt und häufig tabuisiert wird.


   Wann sprechen wir von Mobbing?

   Wer ist hier Opfer und Täter?

   Und was können wir dagegen tun?


Die Referentin wird auf die Entstehung und Ursachen von Konflikten und Mobbing eingehen und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen, die sich sowohl an Betroffene als auch an Beobachter und die (unfreiwilligen) Täter richten.


Der Vortrag soll dazu beitragen, die Themen Konflikte und Mobbing zu enttabuisieren und lädt ein, offen darüber zu diskutieren.


Veranstaltungsort: Rathaus Albershausen, Sitzungssaal

Dienstag


2. April 2019


20.00 Uhr



„Konflikt & Mobbing - ein Tabu“

Birgit Vogt, HP, Deeskaltionstrainerin ProDeMa, Albershausen

Vortrag


Erschöpfung, Stress, Depression, Burn-out, so lauten häufige Beschwerden von Patienten.

Oft bleiben hier die klassischen Untersuchungen wie Blutabnahme, Röntgen oder Ultraschall ohne fassbaren Befund.

Dann werden solche Patienten vorschnell und zu Unrecht in die "Psycho"- Ecke geschoben.

Nach meiner Erfahrung der letzten 20 Jahre ist die gemeinsame Wurzel vieler unklarer Funktionsstörungen in einem deutlichen Mangel an Energie zu sehen. Wodurch solche Energielecks verursacht werden und wie man sie mit einfachen Mitteln beheben helfen kann, wird Inhalt meines Vortrags sein.


Zudem werde ich sechs Schritte aus der Stressfalle benennen und mit den Zuhörern üben. Und es gibt einige Tipps zur Förderung der eigenen Widerstandskräfte.


Für Neugierige gibt es unter www.psenergy.ch beim Button "Energiemedizin" einiges zum kostenlosen Lesen und Herunterladen.


Veranstaltungsort: Rathaus Albershausen, Sitzungssaal


Dienstag


14. Mai 2019


20.00 Uhr



„Erschöpfung, Schmerz und Stress - welche Rolle spielt

 hier die Energie?“

Dr. med. Ulrike Güdel, Fachärztin für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren, Reingoldswil

           Impressum       

Datenschutz

Arbeitskreis Homöopathie    

Besprechung homöopathischer Arzneimittelbilder und ihre Anwendung nach der Sehgal-Methode. Bei dieser Methode steht der Geist-Gemütszustand während der Krankheit im Vordergrund und ist hierbei der Schlüssel zur Findung des passenden homöopathischen Arzneimittels.


Leitung: Eva Lang, HP, Bad Boll


Veranstaltungsort: Rathaus Albershausen, UG


Dienstag


21. Mai 2019


19.30 Uhr


Anmeldung bis 14.05.2019 erforderlich!

Tel. 07161-80 89 199

oder per Email

Vortrag


Der ernährungsabhängige Diabetes mellitus (Typ2) wird zunehmend zur Volkskrankheit. Mehr Bewegung, bessere Diät - das sind die klassischen Tipps mit denen Erkrankte dann gewöhnlich konfrontiert sind.


Auf der einen Seite winkt hier die Chance zur vollständigen Heilung, auf der anderen Seite zeigt die Realität :  Aber oft klappt das nicht so einfach.


Homöopathie als Baustein in einem ganzheitlichen Therapie-Konzept kann helfen mit den Herausforderungen dieser chronischen Krankheit im Alltag besser um zu gehen.


Veranstaltungsort: Rathaus Albershausen, Sitzungssaal


Dienstag


4. Juni 2019


20.00 Uhr



„Homöopathie bei  Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus Typ 2)“

Georg Haggenmüller, Facharzt für Allgemeinmedizin