© Verein für Homöopathie und Lebenspflege e.V. Albershausen                Impressum       Datenschutzerklärung

Anmeldungen zu unseren Vorträgen sind generell nicht erforderlich.

Zu den Arbeitskreisen bitte rechtzeitig anmelden!

Arbeitskreis Homöopathie    

Besprechung homöopathischer Arzneimittelbilder und ihre Anwendung nach der Sehgal-Methode. Bei dieser Methode steht der Geist-Gemütszustand während der Krankheit im Vordergrund und ist hierbei der Schlüssel zur Findung des passenden homöopathischen Arzneimittels.

Leitung: Eva Lang, HP, Bad Boll


Veranstaltungsort: Ratskeller Rathaus, Albershausen


Dienstag


7. März 2017


19.30 Uhr


Anmeldung bis 28.02.2017 erforderlich!

Tel. 07161-34382

Vortrag


Plötzlich dreht sich die Welt, der Boden unter den Füßen scheint nicht mehr sicher, Übelkeit, Angst oder Ohnmacht kommen auf - Schwindelerkrankungen haben viele Gesichter und verschiedene Ursachen.


Die problemzentrierte Homöopathie ist ein Therapie-Ansatz, der im Rahmen eines Gesamttherapiekonzeptes Hilfe verspricht.


Dies wird, auch anhand von Beispielen aus der täglichen Praxis und der Klinik, im Vortrag dargestellt.


Veranstaltungsort: Sitzungssaal Rathaus, Albershausen


Dienstag


28. März 2017


20.00 Uhr



„Schwindel - eine Erkrankung mit vielen Gesichtern“

G. Haggenmüller, leitender Arzt, Geriatrische Reha-Klinik Bethel, Welzheim

Arbeitskreis Homöopathie    

Besprechung homöopathischer Arzneimittelbilder und ihre Anwendung nach der Sehgal-Methode. Bei dieser Methode steht der Geist-Gemütszustand während der Krankheit im Vordergrund und ist hierbei der Schlüssel zur Findung des passenden homöopathischen Arzneimittels.

Leitung: Eva Lang, HP, Bad Boll


Veranstaltungsort: Ratskeller Rathaus, Albershausen


Dienstag


7. Feb. 2017


19.30 Uhr


Anmeldung bis 31.01.2017 erforderlich!

Tel. 07161-34382

Jahreshauptversammlung & Impulsvortrag

für Vereinsmitglieder im Rathaus

anschließend Imbiss

Dienstag


21. Feb. 2017


18.30 Uhr



In unserer Zeit wird dem Sehen die höchste Bedeutung beigemessen, das Augenlicht wird als größter Schatz unter den Sinnen bezeichnet - 80% aller Sinneseindrücke nehmen wir über die Augen wahr. Wir erkunden was hinter der einen oder anderen Erkrankung steckt und was wir tun können um unseren Augen etwas Gutes zu tun.


anschließend Imbiss


Veranstaltungsort: Sitzungssaal Rathaus, Albershausen


„Augen - Unterstützung durch Homöopathie“

HP Petra Bortz, Uhingen